FG-SOL

Forschung für nachhaltigen Lebensstil

Im Netzwerk von SOL.

SOL-Logo

SOL - Menschen für Solidarität, Ökologie und Lebensstil - ist ein überparteiliches Netzwerk. FG-SOL ist daran beteiligt.


FG-SOL hat Förderpartner/innen:

Lebensministerium

 

Entwicklungszusammenarbeit

futuro: Ein Projekt für nachhaltige Preise

Utopisches (?) Fernziel des Projektes futuro ist eine "doppelte Preisauszeichnung" (Euro - Marktpreis, futuro "nachhaltiger = ökologisch-sozialer" Preis), um den Einkauf von ökologisch und sozial verträglichen Produkten für die KonsumentInnen zu vereinfachen.

FG-SOL arbeitet seit 2002 gemeinsam mit akaryon, SOL und und einem wissenschaftlichen Kooperationsnetzwerk (Boku Wien, WU Wien, Montanuniversität Leoben, SERI, IIASA, Ökologie-Institut) an dem Projekt.

Futuro ist Teil des Fairtradeforum Österreich.

Zur Website des Projekts  futuro

     



















Kontakt: fg-sol@nachhaltig.at.